Wohnen und Arbeiten in Trier (D)

Der weltweit bekannte und ehemalige Gardinenhersteller, die Textilfabrik Eybl-Bobinet in Trier, erlebt fünf Jahre nach seiner Stilllegung eine Revitalisierung der besonderen Art: Ein übergreifendes Nutzungskonzept kombiniert hochwertiges Wohnen, kreatives Arbeiten und repräsentative Showrooms. In puncto Heizen und Lüften setzte der Bauherr in den extravaganten Wohndomizilen auf das multifunktionale System AIRCONOMY® von SCHÜTZ ENERGY SYSTEMS.

Bild-Nachweis: EGP GmbH - Gesellschaft für urbane Projektentwicklung, www.egp.de


Objektdetails
Gebäudeart: Neubau
Fläche: ca. 2.390 m²

Name Größe Datum